Den richtigen Hochzeitsfotografen finden?

  1. Wann sollte man sich um einen Fotografen für die Hochzeit kümmern?
  • Sobald Sie den Termin kennen sollten Sie mit der suche beginnen.
  • In den Hochzeitsmonaten Mai bis September wird es schwierig sein, einen guten Fotografen zu bekommen.
  • Anfragen kann man auch kurzfristig machen.
  • Den Hochzeitsfotografen für die Sommerhochzeit schon zu Jahresbeginn kontaktieren!
  1. Wo findet man einen guten Hochzeitsfotografen?
  • Internet
  • Verwandte und Freunde fragen.
  1. Zunächst sollten Sie sich überlegen, was wünschen Sie sich vom Hochzeitsfotografen?
    • Wie lange dauert die Fotostrecke vor Ort?
    • Bilder auf CD/DVD oder Abzüge?
    • Wie viele Bilder wollen Sie inklusive Retusche bearbeitet  haben?
    • Anfahrt und Reisekosten?
    • Sonderwünsche die Sie gerne hätten?
  1. Hochzeitsfotografen Budget
  • Angebote anfordern
  • 2-3 Fotografen Leistungsangebote vergleichen.
  1. Hochzeitsbilder auf der Homepage des Fotografen richtig bewerten.
  • Ausgestellt werden nur die sehr gut bearbeiteten Bilder.
  • Wichtiger ist, was für Bilder dem Brautpaar übergeben werden.
  • Am besten eine komplette Hochzeitsreportage zeigen lassen.
  1. Worauf man bei den Angeboten achten muss?
  • Die Art der Fotografie ist wichtig.
  • Gefallen Ihnen die Bilder und der Stil?
  • Die privaten Nutzungsrechte sollten Ihnen gehören.
  • Keine zusätzliche versteckte Kosten.
  1. Ein ausführliches Vorgespräch mit dem Hochzeitsfotografen.
  • Ein ausführliches Vorgespräch kostenlos führen.
  • Beide Seiten prüfen ob Sie miteinander arbeiten können.
  • Vertrag vereinbaren, gegebenenfalls Vorkasse zahlen.
  1. Wo ist die Honorarspanne?
  • Für ein 2 Stunden Paket, bekommt man gute Fotografen ab 250 Euro.
  • Bei einem ganzen Tag kann man mit 1.000 bis 2.000 Euro rechnen. Da sind die Grenzen nach oben offen.
  • Das ist viel Geld, aber ein professioneller Fotograf verbringt meist die gleiche Zeit mit der Nachbearbeitung der Bilder, zahlt Steuern und hat eine Ausrüstung im Gegenwert eines Kleinwagens investieren müssen.
  • Nehmen Sie den besten Fotografen, den Ihr Budget hergibt.
  1. Soll ich den Hochzeitsfotografen beim Essen mit einplanen?
  • In der Regel ist ein Platz frei, weil immer einer mehr geplant ist.
  • Beim essen möchte niemand Fotografiert werden.
  • Der Fotograf gehört zur Hochzeitsgruppe.
  1. Ansage an die Gäste geben!
  • In der Kirche und beim Brautpaarshooting fotografiert nur der Fotograf.
  1. Erkundigen Sie sich über das Equipment?
  • Wie viele Kameras werden vor Ort sein?
  • Sind die Kameras lichtstark?
  • Sicherstellen dass dir die Bilder in hoher Qualität zur Verfügung gestellt werden und das setzt eine gewisse Ausrüstung voraus.
  1. Sympathie und Vertrauen!
  • Neben den Fotos muss auch die Chemie stimmen.
  • Und daher sollte eine positive Grundstimmung auf keinen Fall fehlen.
  1. Wählt Qualität statt Masse!
  • Lieber 250-300 richtige gute Fotos als 2500 mittelprächtige und Doppelte.
Menü
Hochzeitsfotogarfie euer Fotograf aus München und Bayern